Blog


Auch in letztem Jahr gab es für Gartenfreunde wieder viel Neues zu entdecken. Zudem lohnte es sich besonders, über neue Möbel für Terrasse und Garten nachzudenken. Lassen Sie sich noch einmal inspirieren und schaffen Sie sich Ihre eigene Arena, Wohlfühloase oder was auch immer Sie möchten.
In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen praktische Tipps zur Überwinterung Ihrer Gartenmöbel und erklären Ihnen worauf Sie beim Kauf einer Schutzhülle achten sollten. Informieren Sie sich in unserem Ratgeber und lassen Sie sich von den Garten-Experten bei Beckhuis beraten.
Möbel hergestellt aus dem süd- und südostasiatischen Teakbaum, sind für viele Gartenbesitzer das Nonplusultra auf der Terrasse. Und das nicht ohne Grund, denn die meist sehr weit oben ansetzende Baumkrone sorgt für hohe Stämme ohne Äste. In Kombination mit einem hohen Anteil holzeigener Öle, die es besonders wasser- und witterungsbeständig werden lassen, ist Teakholz eines der wertvollsten Hölzer überhaupt.
Gartenmöbel aus Polyrattan erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die geflochtenen Stühle sehen natürlich aus und sind mit ihrem Lounge-Charakter ein echter Blickfang.
Sie suchen für Ihre Terrasse noch die passenden Gartenmöbel, zum Beispiel einen Gartentisch? Vor dem Kauf sollten Sie zunächst einmal genau überlegen, welche Eigenschaften Ihr Tisch haben soll. Welches Material ist für Ihre Anforderungen geeignet?
Wenn Sie Ihren Garten mit den passenden Gartenmöbeln ausstatten möchten, stehen Sie zunächst einmal vor der Frage, welche Kriterien für Ihre persönlichen Anforderungen besonders wichtig sind.
Wenn die ersten Sonnenstrahlen durch das dicke Grau des Winters gelangen ist es wieder an der Zeit sich Gedanken über die Gartenmöbel zu machen. Hier gibt es sehr viele Dinge zu beachten, wie beispielsweise das Material, die Verarbeitung, über das Einsatzgebiet oder eben auch welche Marke es werden soll. Auf dem deutschen Markt existiert eine Vielzahl an Marken, vom Niedrigpreissegment bis zu dem Luxuspreissegment. In den folgenden Zeilen stellen wir Ihnen die bekanntesten Gartenmöbel Marken, im Normalpreissegment, vor und erläutern Ihnen auch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Marke.