Kurze Lieferzeiten
Kurze Lieferzeiten
2% Rabatt bei Vorkasse
2% Rabatt bei Vorkasse
Familienunternehmen mit persönlicher Beratung
Familienunternehmen mit persönlicher Beratung

Welche Gartendeko passt zu mir?

Hier finden Sie Ideen für Ihre Gartendeko. Die Gartendeko ist ein schönes Gestaltungsmittel für Ihren Garten. Wie wir unseren Garten dekorieren ist dabei ganz uns, unserer Kreativität und unseren Vorlieben überlassen.

 

Gartendeko

Einen eigenen Garten zu haben macht nicht nur Freude, es bedeutet gleichzeitig auch viel Arbeit. Der Rasen muss gemäht aber auch die Beete müssen gepflegt werden. Erst wenn der Garten gepflegt ist, können wir uns dort auch wohl fühlen. Allerdings gehört nicht nur ein gepflegter Garten zum Wohlfühlen, auch die Gartendeko sorgt dafür, dass aus einem langweiligen Außenbereich eine echte Wohlfühloase entstehen kann. Dabei sollte die Deko individuell und zum jeweiligen Gartenbesitzer passen. Wie wir unseren Garten dekorieren ist dabei ganz uns, unserer Kreativität und unseren Vorlieben überlassen.

Mediterrane Gartendeko

Wer bereits warme Holz Gartenmöbel im Garten stehen hat und seinen Urlaub gerne im Süden Europas verbringt, zu dem passt eher eine mediterrane Deko. Nichts passt besser in einen mediterranen Garten als warme Terrakotta, zum Beispiel in Form von Blumenkübeln oder Gartenamphoren. Und so können Sie auch mit Hilfe von mediterranen Pflanzen, oder solchen Pflanzen, die denen ähnlich sind, aber besser in unsere Breitengrade passen, ein mediterranes Flair in Ihren Garten bekommen.

Eine typische mediterrane Pflanze ist die Zypresse, leider ist die Zypresse für unsere Winter nicht hart genug. Als Alternative für den mediterranen Garten in Deutschland passt auch eine Säuleneibe oder einen Raketen-Wachholder. Beide erinnern optisch an die Zypresse und wachsen schmal und gerade nach oben, eben wie eine Zypresse auch. Für jemanden, der gerne ein Olivenbäumchen im Garten haben möchte, welches auch eisigen Wintertemperaturen standhält, für den gibt es zwei Alternativen. Einerseits gibt es die schmalblättrige Ölweide, die nicht nur optisch ganz nah an den Olivenbaum rankommt. Auch wachsen an der schmalblättrigen Ölweide auch essbare, olivenförmige Früchte. Die zweite Alternative wäre die weidenblättrige Birne, ebenfalls ein adäquater Ersatz für den wärmeliebenden Olivenbaum.

Aber auch Metall kann ein zentrales Material sein, wenn es um mediterrane Deko im Garten geht. Dies kann in Form von leichten Metallstühlen und Tischen ein mediterranes Flair vermitteln, aber auch mit Deko aus Edelrost kann dies gelingen!

Gartendekoration für englischen Garten

Eine weitere Möglichkeit wäre Deko passend zu einem Landhaus- oder Bauerngarten. Dabei werden diese oft auch als englische Gärten bezeichnet, da dieser Gartenstil stark an die Cottage-Gärten in Großbritannien erinnert: mit seinem wilden Charme betont dieser Garten die Schönheit der Natur. Dagegen stand früher nicht die Schönheit, sondern die Nützlichkeit der Pflanzen im Vordergrund, Kräuter, Gemüse, und Obstbäume sollten die Bewohner absichern.

Darüber hinaus zeichnet sich der Landhaus- bzw. der Bauerngarten durch seine üppige Bepflanzung aus. Stauden- aber auch Gemüsebeete gehören hier genauso hinein wie Rosen, üppige Hortensien und Bäume. Zäune und Einfriedungen aus Holz oder Mauerwerk grenzen diese wunderschönen Gartenanlagen von außen ab. Aber nicht nur der Garten an sich wird umsäumt, oft werden auch die einzelnen Gartenbereiche durch kleine, immergrüne Hecken eingefriedet. So schaffen Sie Struktur!

Da viele diesen Gartenstil als eher romantisch bezeichnen, ist genau diese Stilrichtung passend für diesen Garten. Natürliche und echte Materialien, wie Holz und Gusseisen können hier ebenso verwendet werden wie Natur- und Backsteine. Auch mit Deko- und Designobjekten können Sie diesen Garten ins richtige Licht rücken: bepflanzte Zinkwannen, alte ausgediente Milchkannen oder gusseiserne Elemente, wie zum Beispiel eine Sonnenuhr oder ein Vogelbad sind perfekt für diesen Garten. Aber auch Skulpturen und kleine Brunnen als Zubehör passen hier wunderbar hinein.

Gartendeko für asiatisch angelegten Garten

Wer es lieber minimalistischer und ruhiger mag, für den kann ein asiatisch angelegter Garten das richtige sein. Zeitgleich denkt man dabei automatisch an japanische Gärten und schon hat man als Deko kleine Buddhafiguren, Laternen, kleine Pagoden und Bambus vor Augen.

Das Ziel eines asiatischen Gartens ist es aber ein harmonisches, in sich geschlossenes Bild zu erzeugen. Mit zu viel Deko und Zubehör überlagern Sie aber dieses Bild, hier ist oft weniger mehr. Entscheiden Sie sich lieber für Findlinge, selbst wenn diese etwas größer ausfallen wirken sie unaufdringlicher als Figuren. Dennoch sollten Sie es auch damit nicht übertreiben!

Demgegenüber spielt Wasser in japanischen und asiatischen Gärten eine wichtige Rolle. Dies kann in Form eines Teiches sein, wobei dieser relativ viel Platz einnehmen kann und besonders für kleine Gärten ungeeignet ist. Alternativ bieten sich hier kleine Bachläufe oder Wasserfälle an, welche auch, vor allem auf Grund des Plätscherns, sehr beruhigend sein können.

Für die Farbvielfalt können Azaleen wunderbare farbliche Akzente setzen, aber genauso eine Zierkirsche oder Bambus. Ganz wichtig für einen asiatischen oder japanischen Garten ist der Kiesweg. Sein akkurates Erscheinungsbild braucht aber regelmäßige Pflege, wobei das Harken des Kieses im japanischen als eine entspannende Tätigkeit gilt!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.